Endlich der erste Sieg!!!

Es ist endlich vollbracht. Endlich ist der erste Sieg der Saison gegen die Nachbarn von Blau Gelb gelungen.

 

Endlich tritt die Waldstraße vollständig an und zeigt gleich im Doppel eine sehr gute Leistung. Mit 3:0 aus den Doppeln erziehlt man das beste Ergebnis der Saison. Robin und Alex spielten gekonnt 3:1. Herbert und Rudi erhöhten die eigenen Spielanteile und errungen in einer sehr ausgeglichenen Partie einen 3:2 Sieg. Wie bei den spielen zuvor tat sich die Jugend etwas schwer. Nach einer 2:0 Führung konnten sich Chris und Timo am Ende über einen knappen 3:2 Sieg freuen. Chris meinte nach dem Spiel: "Der Boden ist einfach zu glatt, da kann man kein Spiel auf sicheren Beinen gewinnen." Sieg ist Sieg.

 

Die Spitze der Waldstraße bot auf beiden Tischen ein beeindruckends Spiel. Rudi unterlag leider seinem Gegner. Herbert konnte am Ende doch überzeugen.  Chris hatte keine Probleme den Mannschaftsführer der Blau Gelben mit 3:0 nach Hause zu schicken. Robin tat dem ebenso. Timo erwischte die schwierigste Gegnerin der gesamten Klasse. Trotz zeitweise sehr guter Gegenwehr konnte man aber erahnen wie es ausgehen wird.

 

Zwischenstand: 6:3 Waldstraße

 

In der zweiten Runde konnte Herbert wieder einmal unter Beweis stellen warum er die Spitze der Waldstraße ist. Rudi musste seinem Gegner relativ schnell zum Sieg gratulieren. Robin sollte eigentlich schnell den Schlusspunkt setzen. Er verlor aber die ersten zwei Sätze an den Mannschaftsführer der Blau Gelben. Ein klasse Lesitungssteigerung machte den Sieg der Waldstraße perfekt. Abgesichert wurde der Sieg durch das zweite Einzel von Chris. Im einen klaren und schnellen Sieg gegen Neumann war der Sieg vorzeitig sicher. Das Robin über Chris steht zählte diese nicht mehr aber es war beruhigend.

 

 

Ein klasse Sieg von einer erstmals kompletten Mannschaft.

Nächste Woche dann gegen Dotzheim.

 

 

Spielbericht
SV Blau-Gelb Wiesbaden - TV Waldstraße
1314 HR BG-TVW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.7 KB