Überzeugen wie in der Hinrunde

Genau dieses war das Motto an diesem Abend gegen Tus Dotzheim. Schließlich wollte man die Saison positiv abschließen...

 

Gleich zu Beginn zeigte man wer hier den Sieg wollte. Im Doppel zeigten Herbert und Rudi einen glatten 3:0 Sieg gegen Gutsche und Körpen. Unser zweites Doppel Robin und Axel brauchten zwar vier Sätze zum siegen, aber das war es wert. Nur unser Nachwuchsdoppel schaffte es nicht die Punkte in der Waldstraße zu lassen. Gegen Kosinski/Kosinski spielten sie sich zwar in den fünften Satz, aber es reichte auch diesmal nicht....

 

Zwischenstand: 2:1 Waldstraße

 

Herbert zeigte dem jungen Gorbauch wie man 3:0 gewinnt. Ein schnelles aber präzises Spiel. Gegen die Nummer 1 der Gäste hatte Robin sehr schwer zu kämpfen. Im fünften Satz unterlag er dann letzendlich doch. Auch Rudi tat sich gegen seinen Gegner sehr schwer. Auch er benötigte fünf Sätze, aber zum gewinnen. Chris hatte gleich gar keine Chance gegen seinen Gegner und verlor sehr schnell. Axel wollte auch mal das Fünf-Satz-Gefühl spüren und unterlag in einem sehr spannenden Spiel gegen Kosinski. Timo verlor sein Einzel des Tages gegen den Mannschaftsführer von Dotzheim klar und deutlich.

 

Zwischenstand: 4:5 für Dotzheim

 

Im einser Duell gewann Herbert, schon fast erwartungsgemäß, gegen Gutsche mit 3:0. Robin gewann auch relativ deutlich gegen Gorbauch. Ebenfalls tat es so Rudi. Er gewann gegen Körpen klar und deutlich mit 3:0. Chris gewann die ersten zwei Sätze. Danach wurde es wieder zur Zitterpartie, bevor er im letzten Satz wieder aufdrehte und gewann. Den Schlusspunkte setzte Axel. Im spannenden Spiel zerlegte er Dr.Knoll und machte den Sieg perfekt.

 

Die Mannschaft der Waldstraße hat das letzte Spiel gewonnen. Leider reichte es nicht mehr zum Aufstieg. Dort fehlten nur vier Punkte.

 

Punkte:

Herbert/Rudi

Robin/Axel

Herbert (2)

Robin

Rudi (2)

Chris

Axel

 

Spielbericht TVW-Dotzheim
Spielbericht vom Spiele TV Waldstraße gegen Dotzheim
6823363_20140420003320618_ey66sy68_Meeti
Adobe Acrobat Dokument 27.7 KB