Nächster Sieg für unsere "Zweite"

Im zweiten Spiel sind wir Gast bei der Eintracht V. In der Hinrunde haben wir uns unerwartet schwer getan um zu siegen. Da Herbert ausfällt, rückt Laszlo nach und Rudi ist für heute auf Platz eins.

 

Für diese Saison stehen Rudi und Timo das erste mal als Doppel am Tisch. Martin und Laszlo haben schön öfters ihr können zusammen gezeigt. 

 

Rudi / Timo eröffneten die Doppel. Trotz das sie in der Saison noch nicht zusammen gespielt hatten, hatten sie wenig Probleme mit ihren Gegnern gehabt. Mit abwechslungsreichen Bällen und schnellen Kontern, konnte man den ersten Sieg als Doppel einfahren. Martin und Laszlo machten es nach. Satz für Satz holten ihre Gegner auf, trotzdem reichte es am Ende nicht mehr aus, um unsere Wilden auf zu halten. mit 11:3;11:7;11;18 geht der zweite Punkt auf unser Konto.

 

Zwischenstand: 2:0 für die Waldstraße

 

Timo startet in die Einzel gegen die Nummer 1 der Eintracht. Trotz leichten Schwierigkeiten, geht der erste Satz mit 12:10 an Timo. Der zweite Satz ging klar an den Gegner, da er hintereinander 5 Punkte mit Netz und Kante gewinnen konnte. Timo behielt die Nerven und konnte den dritten und vierten Satz für sich beanspruchen. Mit 3:1 in Sätzen gewann Timo sein Einzel. Rudi hatte am Anfang wenig Probleme gehabt ins Spiel zu kommen, so dass der erste Satz mit 4:11 an den Gegner ging. Ab den zweiten Satz konnte sich Rudi absetzten und die darauf folgenden Sätze klar mit 11:8;11:6;11:2 gewinnen. Der nächste Punkt für die Waldstraße. Auch bei Martin konnte man sehen, dass er wenig Probleme mit dem Gegner hatte. Mit kontrollierten Bällen und schönen Topspins, gewann Martin locker mit 3:0 in Sätzen. Laszlo konnte auch gegen seinen Gegner gewinnen. Mit gut kontrollierten Bällen hatte sein Gegner große Probleme gehabt. Somit holt Laszlo den sechsten Punkt für die Waldstraße an diesem Abend.

 

Zwischenstand nach der ersten Runde: 6:0 für die Waldstraße 

 

Rudi durfte nochmal an den Tisch. Hier konnte man sehen, dass das Spiel schnell vorbei sein wird. Mit einem klaren 3:0 in Sätzen, hatte Rudi wenig Probleme mit dem Gegner gehabt. Die Waldstraße siegt damit klar mit 7:0 gegen den Gastgeber Eintracht V.

 

Punkte für die Waldstraße:

 

Rudi / Timo

Martin / Laszlo

Rudi (2)

Timo

Martin

Laszlo